fair & nachhaltig

Meine Produkte werden mit Herz und Hand in meinem Bielefelder Atelier fair und nachhaltig produziert. Fair und nachhaltig bedeutet für mich, dass ich als Selbständige von meinen Produkten leben kann, ohne dabei auf Kosten Anderer oder der Umwelt zu sparen.

Zum Beispiel verwende ich hochwertige, möglichst in Deutschland oder Europa gefertigte Materialien und verkaufe meine Produkte unverpackt, um unnötigen Müll zu vermeiden. Auch die Nutzung von Ökostrom und ein Konto bei einer sozial und ökologisch arbeitenden Bank gehören zum Unternehmenskonzept.

Ich versuche möglichst nachhaltig zu wirtschaften und so als Unternehmerin gesellschaftliche Verantwortung zu übernehmen. Zu Anfang habe ich alle Arbeitsschritte selbst durchgeführt. Mittlerweile übernimmt den Zuschnitt ein Unternehmen aus der Region und ich habe eine Aushilfe zum Nähen eingestellt. Mittelfristig soll aus dem Minijob eine sozialversicherungspflichtige Beschäftigung werden.

Auf der Suche nach neuen Materialien halte ich Augen und Ohren immer offen. So entwickeln sich meine bestehenden Produkte immer weiter und neue kommen dazu. Mittlerweile ist es mir zum Beispiel gelungen einen Lieferanten für Stoffe aus recyceltem Polyester zu finden.

Für die Zukunft wünsche ich mir weiter nach meinen Werten erfolgreich arbeiten zu können.